Medially – der Medienkompetenzpodcast

Medially – der Medienkompetenzpodcast

Folge 28: Mini-Ferienfolge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Obwohl wir eigentlich in der Sommerpause sind können wir es nicht lassen euch mit einer kleinen Mini-Folge Medially zu überraschen. Wir servieren euch erfrischende Podcast-Tipps mit denen ihr hoffentlich gut durch die Medially-Pause kommt – teilweise wird diesen Tipps die Wirkung eines Spa-Aufenthalts nachgesagt!

Folge 27: 1 Jahr Medially!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch wenn das vermutlich nicht viele Einjährige tun – wir halten den 1. Geburtstag für den perfekten Zeitpunkt, um das letzte Lebensjahr zu reflektieren. Was ist passiert seit der ersten Folge Medially im Sommer 2018? Wie nehmen wir den Podcast genau auf, wie bereiten wir uns vor und was wollten wir schon immer mal loswerden? Das, eure Fragen an uns und mehr in der Jubiläumsfolge. Konfetti (recycelt)!

Folge 26: Sexting

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Wort Sex in unserem Podcast! Wir hoffen ihr werdet nicht sofort rot sondern hört fleißig zu, auch wenn die Audioqualität dieser Folge zwischendurch irgendwo falsch abgebogen ist. Dafür sind wir inhaltlich absolut auf der Überholspur unterwegs und sprechen über das heiße Thema Sexting und selbstbestimmte Sexualität in Zeiten von Whatsapp, Snapchat und Instagram. Wie kann man mit Jugendlichen drüber sprechen, welche Haltung haben wir? Das und viel mehr in Folge 26.

Folge 25: Die KIM-Studie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Mai 2019 ist die repräsentative KIM-Studie des mpfs erschienen, die den Medienbesitz und das Nutzungsverhalten von Kindern zwischen 6 und 13 Jahren erforscht. Wir besprechen zentrale Ergebnisse, diskutieren das, was wir spannend finden und suchen nach Erklärungen für überraschende Daten. Auch Lob und Kritik gibt es von uns, genau so wie spannende Fakten aus unserer eigenen Kindheit.

Folge 24: Sprachnachrichten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine Premiere in der Geschichte von Medially: Wir sind nicht allein! Mit uns spricht – passen zum Thema per Sprachnachricht – Patricia Cammarata (dasnuf). Wir sprechen über Vor- und Nachteile von Sprachnachrichten, wie diese genutzt werden und wie wir persönlich mit gesprochenen Nachrichten umgehen. Außerdem geben wir Tipps dazu, wie Sprachnachrichten effektiver eingesetzt werden können. Außerdem Thema: Astronautinnen, die Relevanz von Zahlen und Hilfe bei Technikproblemen.

Folge 23: Online-Petitionen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Mathe-Abi war zu schwer? Artikel 13 will man auf keinen Fall kommen sehen? Aus diesen und vielen anderen Gründen wurden und werden Online-Petitionen gestartet und zwar immer häufiger von Schüler*innen. Welche positiven und auch negativen Seiten haben solche Petitionen, was denken wir darüber und was gibt es spannendes aus der Wissenschaft? Das und andere aktuelle Studienergebnisse sowie Redewendungen gibt's in dieser knackig-kurzen Snackfolge!

Folge 22: Perspektivwechsel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Herzens- und Laberfolge sprechen wir darüber, warum es im Leben und in der Medienpädagogik so wichtig ist, sich auf Perspektivwechsel einzulassen. Wer sollte wann die Perspektive wechseln und was kann das bringen? Es geht um Kinder und Jugendliche, Erwachsene und auch Lehrkräfte oder Vortragende. Und Harry Potter – wie immer also.

Folge 21: Digitalpakt Schule und was wir uns wünschen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Funktionierendes W-Lan und gute Computer oder Software sind an Schulen – jedenfalls in unserer Erfahrung – eine echte Seltenheit. Das soll sich mit dem Digitalpakt Schule ändern. Schulen erhalten vom Bund Gelder um sich und ihre Schüler*innen fit zu machen für eine digitalere Zukunft. Doch sind W-Lan und interaktive Whiteboards wirklich alles, was Schulen brauchen? Wie wir dazu stehen und was wir uns für Schulen wünschen würden, darüber sprechen wir in dieser Folge!

Folge 20: Fake News

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nicht nur am 1. April finden sich online unzählige Inhalte, die nicht der Wahrheit entsprechen. In digitalen Medien verbreiten sich Gerüchte oder bewusst gestreute Falschinformationen rasend schnell. Wie kann man herausfinden, ob etwas der Wahrheit entspricht oder doch als Fake News abgestempelt werden kann? Und welche Methoden gibt es, sich dem Thema medienpädagogisch, z.B. in der Schule, zu nähern? Genau darüber sprechen wir in dieser Folge und geben unsere Methoden-Tipps an euch weiter. Im #Hashtag der Folge geht's um nicht auffindbare Inhalte und – ihr habt es geahnt – wir haben schon wieder was gelernt!

Folge 19: Warum immer Spitzer?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Das Schlimmste, das man seinen Kindern antun kann sind: digitale Medien." So oder so ähnlich könnte ein Zitat vom Hirnforscher Manfred Spitzer aussehen. Warum begegnet er uns als Experte trotzdem – oder vielleicht deswegen - immer wieder in Talkshows im TV, Hörfunk oder auch in Printmedien? Das diskutieren wir in dieser Folge und lassen euch natürlich auch wissen, was wir davon halten. Zum Schluss der kurzen Snack-Folge kommen wir sogar wieder zurück zum Analogen. Manfred Spitzer würde das bestimmt gefallen.

Über diesen Podcast

Gut mit Medien leben. Es ist möglich! Ob in medienpädagogischen Projekten, im Austausch mit Jugendlichen, im Privatleben oder im Netz: Überall entdecken wir (neue) mediale Phänomene! Und quatschen darüber bei Medially. Mit unserem Podcast wollen wir zum Nachdenken anregen, Unterschiede zwischen den Generationen aufzeigen und Vorurteile abbauen. Wir sprechen zum Beispiel über Handysucht (gibt es das wirklich?), Informationskompetenz oder die häufig völlig unterschiedlichen Medienvorlieben von Eltern und Kindern. Wir sind Medienpädagoginnen und Podcastfans, heißen Kim und Natascha und euch herzlich Willkommen bei unserem Podcast.

von und mit Kim & Natascha

Abonnieren

Follow us