Medially – der Medienkompetenzpodcast

Medially – der Medienkompetenzpodcast

Folge 13: Die JIM-Studie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir haben uns die JIM-Studie 2018 zur Mediennutzung von Jugendlichen angeschaut und erklären, wie sie gemacht wird und warum sie für so viele Bereiche so wichtig ist. Von Ausstattung bis Zeiteinteilung besprechen wir die Ergebnisse und erzählen, was uns überrascht hat und was wir uns für die nächste JIM-Studie wünschen. Die JIM-Studie gibt es übrigens unter folgendem Link vollständig zum Nachlesen: https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/JIM/2018/Studie/JIM_2018_Gesamt.pdf Obendrauf haben wir positive Inspiration für das neue Jahr gepackt, es geht um Teletext und ausgefallene Namensvorschläge.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Gut mit Medien leben. Es ist möglich! Ob in medienpädagogischen Projekten, im Austausch mit Jugendlichen, im Privatleben oder im Netz: Überall entdecken wir (neue) mediale Phänomene! Und quatschen darüber bei Medially. Mit unserem Podcast wollen wir zum Nachdenken anregen, Unterschiede zwischen den Generationen aufzeigen und Vorurteile abbauen. Wir sprechen zum Beispiel über Handysucht (gibt es das wirklich?), Informationskompetenz oder die häufig völlig unterschiedlichen Medienvorlieben von Eltern und Kindern. Wir sind Medienpädagoginnen und Podcastfans, heißen Kim und Natascha und euch herzlich Willkommen bei unserem Podcast.
Wünsche, Fragen, Anregungen? Schreib uns: medially.podcast@gmail.com

von und mit Kim & Natascha

Abonnieren

Follow us